Narkosebehandlung

Narkosebehandlung bei der Zahnarztallianz Hamburg © stockxpert.comBei einer Zahnbehandlung in Vollnarkose kann eine Vielzahl aufwändiger Behandlungsschritte in nur einer Sitzung durchgeführt werden. Insbesondere ist dies für unsere Angstpatienten von größter Wichtigkeit, denn die Behandlung verläuft völlig schmerzfrei. So ist auch eine Komplettsanierung des Gebisses in kürzester Zeit möglich. Selbstverständlich bieten wir auch einzelne Behandlungsschritte in Vollnarkose und Sedierung (Traumschlaf) an.

Vor, während und nach der Zahnbehandlung in Vollnarkose werden Sie von einem hoch qualifizierten Team aus Zahnarzt und Anästhesist betreut.

Vollnarkose – Begriffserklärung

Die Narkose oder auch Allgemeinanästhesie ist ein medikamentös herbeigeführter, kontrollierter Zustand der Bewusstlosigkeit. Dabei werden im gesamten Körper durch Lähmung des zentralen Nervensystems neben dem Bewusstsein sowohl die Schmerzempfindung, die Abwehrreflexe als auch die Muskelspannung abgeschaltet. Die Narkose ermöglicht die Durchführung von besonders schmerzhaften oder anderweitig nicht vom Patienten tolerierten Prozeduren. (Quelle: Wikipedia)

Vorteile der Zahnbehandlung in Vollnarkose

  • die Behandlung verläuft schmerzfrei
  • Sie brauchen deshalb keine Angst vor dem Zahnarzt zu haben
  • Zeitersparnis bei aufwändigen Behandlungen wie Komplettsanierung oder Implantatversorgung

Ablauf der Behandlung

Ein Anästhesist verabreicht dem Patienten intravenös zunächst ein Beruhigungsmittel, danach ein Betäubungsmittel. So wird der Patient in einen Zustand versetzt, in dem er weder Angst noch Schmerz verspürt. Der Narkosearzt ist gemeinsam mit einem Assistenten während der gesamten Zahnbehandlung anwesend. Aufgrund der Verwendung modernster Narkosemittel sind Sie nach Ablauf der Vollnarkose sofort ansprechbar. Nach einer kurzen Überwachungsphase werden Sie in Begleitung nach Hause entlassen.

Wie sicher ist eine Vollnarkose?

Die Behandlung in Vollnarkose gilt heutzutage zu Recht als sehr sicher. Jede Narkose wird unter höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt. Die Verwendung modernster Narkosemittel sorgt für optimale Verträglichkeit, schnelle Ausscheidung aus dem Organismus und geringe Nebenwirkungen. All dies führt zu einer deutlichen Risikominimierung.

Ein Restrisiko besteht bei einem Eingriff in Vollnarkose jedoch immer, auch wenn es noch so klein ist. Darauf müssen wir Sie hinweisen. Ihr Anästhesist klärt Sie deshalb über Risiken und Komplikationen, die bei der Zahnbehandlung unter Vollnarkose auftreten können, in einem Vorgespräch auf.

Sie finden uns in

Hamburg - Hamm

Palmerstraße 27
20535 Hamburg
(040) 37087770

Hamburg - Jenfeld

Berliner Platz 17
22045 Hamburg
(040) 6721718


Wir sind für Sie da!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin beim Zahnarzt in Hamburg vereinbaren? Dann rufen Sie uns jetzt an – Telefon 040-37087770 (Hamm) oder 040-6721718 (Jenfeld). Gern vereinbaren wir auch einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Zahnärztlichen Allianz Dr. Froelich & Partner – Zahnärzte in Hamburg